SalzburgSalzburg

Sportwelt trauert um Edi Finger junior

May 27, 2021  •  Kommentar schreiben

Sportwelt trauert um Edi Finger junior

Eine traurige Nachricht erschüttert am Freitagmorgen die Freunde und die Medienwelt:

Edi Finger junior ist völlig Überraschend am Donnerstag Abend im Alter von 72 Jahren verstorben. Das meldete das ORF-Radio Ö1 Freitagfrüh.

Edi Finger junior, stapfte in die Fußstapfen von seinen Vater den bekannten Sportkommentar Edi Finger senior, der mit seiner Radioreportage des Fußball-Weltmeisterschaftsspiels zwischen Deutschland und Österreich (2:3) im argentinischen Córdoba 1978 Berühmtheit erlangte.

Den Sensationssieg Österreichs versah Edi Finger senior damals mit den gebrüllten Worten: "Tor, Tor, Tor! I wer' narrisch!"


Seit den 60er Jahren war Junior mit den Schwerpunkten Fußball und Ski Alpin für den ORF im Einsatz. Zuletzt arbeitete er für oe24.TV.

Edi Finger junior habe in den vergangenen Tagen über starke Rückenschmerzen geklagt und noch am Donnerstagnachmittag einen Arzt aufgesucht. Daheim in Wiener Neudorf klagte er über enorme Schmerzen. Die Rettung wurde verständigt. Finger sei kollabiert, und zu instabil für einen Rettungsflug ins AKH gewesen, worauf er mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht wurde, wo die Ärzte um 21.30 Uhr den Kampf um sein Leben verloren. Über die Todesursache ist zur Zeit nichts bekannt.

Unser Beileid und die stille Anteilnahme geht an seine ganze Familie.


Kommentare

Keine Kommentare veröffentlicht.
Wird geladen...
Abonnieren
RSS
Archiv
Januar Februar März April Mai Juni (2) Juli (1) August September (1) Oktober November Dezember
Januar (1) Februar März April Mai Juni (1) Juli (1) August (1) September Oktober November Dezember
Januar Februar März April Mai Juni Juli (3) August (3) September (3) Oktober (7) November (2) Dezember (3)