SalzburgSalzburg

03.12.2022 Tragischer Unfall nach Krampus-Kränzchen

December 03, 2022  •  Kommentar schreiben

AlmkanalAlmkanal In der Nacht auf Samstag ist ein 26-jähriger Tennengauer in Grödig (Flachgau) in den Almkanal gestürzt und ertrunken.

Am 3. Dezember gegen drei Uhr stürzte der 26-jähriger Tennengauer aus bisher ungeklärter Ursache im Ortsgebiet von Grödig in den Alm-Kanal. Die Alm fließt dort mit hoher Geschwindigkeit und so wurde der Tennengauer von der starken Strömung mitgerissen.

Zufällig in der Nähe befindliche Gäste eines soeben beendeten Krampuskränzchen bemerkten den Vorfall und konnten den 26-Jährigen einige hundert Meter stromabwärts aus der Alm ziehen.

Sie verständigten sofort die Rettungskräfte. Die sofortige Reanimation durch die Ersthelfer und die anschließende durch den Notarzt blieb erfolglos. Für den 26-Jährigen ist jede Hilfe zu spät gekommen.

Unser Beileid geht an die Familie, Freunde und Bekannte.

 


Kommentare

Keine Kommentare veröffentlicht.
Wird geladen...
Abonnieren
RSS
Archiv
Januar Februar März April Mai Juni (2) Juli (1) August September (1) Oktober November Dezember
Januar (1) Februar März April Mai Juni (1) Juli (1) August (1) September Oktober November Dezember
Januar Februar März April Mai Juni Juli (3) August (3) September (3) Oktober (7) November (2) Dezember (3)
Januar (2) Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember