SalzburgSalzburg

Шагайн харваа шинэ жилийн цэнгүүн - Mongolisches Knöchelverstauchung Weihnachts-/Neujahrs Feier

December 30, 2023  •  Kommentar schreiben

Mongolische WeihnachtenMongolische Weihnachten Was ist das Besondere an der Mongolei?

Die Mongolei gilt als der am dünnsten besiedelter Staat der Welt und ist ein echtes Naturparadies – die unendliche Weite der Steppe ist einzigartig. Neben seiner besonderen Natur hat das freundliche Land aber noch einiges mehr zu bieten.

In der Mongolei lebt jeder vierte als Nomade, sprich, ein Großteil der Menschen reist zusammen mit seinen Tierherden in den kargen Steppen umher und hat keinen festen Wohnsitz. Das spiegelt sich im typisch mongolischen Essen wider. Da die Nomaden größtenteils Selbstversorger sind, sind die Hauptnahrungsmittel Fleisch und Milchprodukte.

Grundnahrungsmittel Nummer 1 ist Fleisch. In der mongolischen Küche wird so gut wie jedes Tier verarbeitet. Neben Schaf, Hammel, Yak, Pferd, Ziege und Rind wandern in den Kochtopf. Das Fleisch wird meist gekocht und für Suppen und als Füllung für Teigtaschen verarbeitet. Daneben wird es luftgetrocknet. Diese Spezialität heißt Borts (Fleischstreifen) und diese kommen in den langen Wintermonaten auf den Tisch.

 

Mongolische WeihnachtenMongolische Weihnachten Mongolische WeihnachtenMongolische Weihnachten Mongolische WeihnachtenMongolische Weihnachten
Mongolische WeihnachtenMongolische Weihnachten Mongolische WeihnachtenMongolische Weihnachten Mongolische WeihnachtenMongolische Weihnachten

Gestern, 29. Dezember 2023, feierten die Mongolen das Шагайн харваа шинэ жилийн цэнгүүн (Mongolisches Knöchelverstauchung Weihnachts-/Neujahrs Feier), im Pfarrsaal der Pfarre Lehen in Salzburg.
 
Als Vorspeise gab es Teigtaschen und Huitsaa, einen Klassiker aus der Alltagsküche, (Fleischsuppe, mit Kohl und Kartoffeln) angereichert. Und als Hauptgericht wurde Gulysch (Gulasch) serviert.
 

Mongolische WeihnachtenMongolische Weihnachten Mongolische WeihnachtenMongolische Weihnachten Mongolische WeihnachtenMongolische Weihnachten

Mongolische WeihnachtenMongolische Weihnachten   Mongolische WeihnachtenMongolische Weihnachten Mongolische WeihnachtenMongolische Weihnachten
Mongolische WeihnachtenMongolische Weihnachten Mongolische WeihnachtenMongolische Weihnachten Mongolische WeihnachtenMongolische Weihnachten

 

Bei uns würde man einfach sagen, es gab eine deftige Suppe und dazu Teigtaschen und als Hauptspeise Gulasch mit Gemüse-Reis. Die Nachspeise oder Snack waren dann Rindfleisch mit Gurken. Einfach in allen ein außergewöhnliches und interessantes Weihnachtsfest.
 

Mongolische WeihnachtenMongolische Weihnachten Mongolische WeihnachtenMongolische Weihnachten Mongolische WeihnachtenMongolische Weihnachten

Mongolische WeihnachtenMongolische Weihnachten Mongolische WeihnachtenMongolische Weihnachten
Mongolische Weihnachten 2023

 


Kommentare

Keine Kommentare veröffentlicht.
Wird geladen...
Abonnieren
RSS
Archiv
Januar Februar März April Mai Juni (2) Juli (1) August September (1) Oktober November Dezember
Januar (1) Februar März April Mai Juni (1) Juli (1) August (1) September Oktober November Dezember
Januar Februar März April Mai Juni Juli (3) August (3) September (3) Oktober (7) November (2) Dezember (3)
Januar (2) Februar (5) März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember