SalzburgSalzburg

Gemeinsam mehr erreichen - Unterwegs mit dem Tandem in Rif

June 09, 2021  •  Kommentar schreiben

Gemeinsam mit dem Tandem unterwegsGemeinsam mit dem Tandem unterwegs Blinde und sehbehinderten Menschen können mit der richtigen Unterstützung nahezu alle Sportarten ausüben. Auch Radfahren gehört dazu.
Die zwei Tandemfahrer sind aus der Gemeinde Puch und sind sicher Unterwegs in Taxach Rif. Der Mann war mit einer Sehbehinderung und einer Brosche gekennzeichnet.

In fast jeder Sportart sind blinde oder sehbehinderte Menschen auf die Hilfe anderer angewiesen. Die gemeinsame Fahrt, auch einfach als Ausflug ins Grüne macht Spaß, und sorgt für Bewegung und lässt Freundschaften entstehen.


Gemeinsam mit dem Tandem unterwegsGemeinsam mit dem Tandem unterwegs

Sehbehinderte haben häufig mit Vorurteilen zu kämpfen. Sie haben oft große Probleme damit, dass sie von Menschen, die sich mit dem Thema nicht auskennen, missverstanden und manchmal sogar als Simulant betitelt werden. Aus diesem Grund scheuen sich viele Sehbehinderte davor, sich zu kennzeichnen, was sowohl für sie als auch für andere Verkehrsteilnehmer die Sicherheit erhöhen würde.

Viele Menschen ahnen nicht, dass es so viele Sehbeeinträchtigungen gibt, die nicht korrigiert werden können und bei denen nicht einmal eine Brille getragen wird. Nichtbetroffene können oft nicht verstehen, dass Sehbehinderte etwas nicht sehen können, dafür aber an anderer Stelle scheinbar normal sehen und keine Hilfe benötigen.

Ein Phänomen, das Unverständnis hervorruft ist bspw. ein Mensch mit Tunnelblick (sehr eingeengtem Gesichtsfeld), der sich kaum orientieren kann und auf einen Blindenstock angewiesen ist, der sich dann aber hinsetzt und eine Zeitung liest.

Zudem kann das Sehvermögen bsp. von der Tagesform des Betroffenen, der Anstrengung, der das Auge bereits ausgesetzt war oder den Lichtverhältnissen abhängen. Ein Sehbehinderter verhält sich daher nicht immer gleich, was zu Irritationen führen kann. Ein Hauptanliegen der Sehbehindertenverbände ist daher Aufklärung.

Gerne hilft ihnen bei solche Fragen der:
Blinden- und Sehbehindertenverband Salzburg


Kommentare

Keine Kommentare veröffentlicht.
Wird geladen...
Abonnieren
RSS
Archiv
Januar Februar März April Mai Juni (2) Juli (1) August September (1) Oktober November Dezember
Januar (1) Februar März April Mai Juni (1) Juli (1) August (1) September Oktober November Dezember
Januar Februar März April Mai Juni Juli (3) August (3) September (3) Oktober (7) November (2) Dezember (3)