SalzburgSalzburg

BP-Kandidat Konstantin Hauslauer stellt sich in Anif/Niederalm vor

August 24, 2022  •  Kommentar schreiben

Konstantin Haslauer im Kaiserhof, NiederalmKonstantin Haslauer im Kaiserhof, Niederalm Bewerber zur Kandidatur für die Wahl zum Bundespräsidenten 2022.

Ein Bewerber zum Amt des Bundespräsidenten von Österreich muss selbst wahlberechtigt sein und benötigt mindestens 6.000 amtlich bestätigte Unterstützungserklärungen (§7 Abs. 1. BPräsWG).

Zusätzlich sind 3.600 Euro an Gebühren an das Innenministerium zu entrichten.

Um diese Voraussetzungen zu erfüllen begeben sich viele Kandidaten auf Wahl-Tour.
 

Konstantin Haslauer im Kaiserhof, NiederalmKonstantin Haslauer im Kaiserhof, Niederalm
Konstantin Haslauer mit Besucherin.
 

Gestern, 24. August 2022 hätte es im Restaurant Kaiserhof in Niederalm/Flachgau, eine Wahlveranstaltung des Kandidaten zur Bundespräsidentenwahl 2022, Konstantin Hauslauer gegeben. Noch diese Veranstaltung würde kurzfristig abgesagt und so mancher der 30 Besucher fragten sich Warum oder Wieso?!
 

Im Interview erklärte Herr Konstantin Haslauer exklusiv gegenüber Mundus24 und HKroBild die Gründe dazu.


 

Die 14. Bundespräsidentenwahl in Österreich ist für den 9. Oktober 2022 angesetzt.
 

 


Kommentare

Keine Kommentare veröffentlicht.
Wird geladen...
Abonnieren
RSS
Archiv
Januar Februar März April Mai Juni (2) Juli (1) August September (1) Oktober November Dezember
Januar (1) Februar März April Mai Juni (1) Juli (1) August (1) September Oktober November Dezember
Januar Februar März April Mai Juni Juli (3) August (3) September (3) Oktober (7) November (2) Dezember (3)